Archiv

Der Krieg im Osten

Der Krieg im Osten

 

Die sogenannte Anti-Terroroperation der Kiewer Regierung hat sich mittlerweile zu einem zunehmend entgrenzten Bürgerkrieg entwickelt. Statt – wie zunächst erklärt – auf Verhandlungen zu setzen, gab der neue Präsident Poroschenko mit Rückendeckung des Westens den Extremisten in seinem Umfeld freie Hand. Die Kiewer Putschistentruppe sucht nun unter Einsatz aller Mittel die militärische Entscheidung. Man will wohl den neuen NATO-Verbündeten Durchsetzungsfähigkeit demonstrieren. Dass das auf Kosten der Zivilbevölkerung und der eigenen Soldaten geschieht, wird billigend in Kauf genommen.

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)

Im Zweifelsfall zählen nur Fakten

Oberst a.D. Ralf Rudolph

Im Zweifelsfall zählen nur Fakten

 

„Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit.“ (Hiram Johnson, 1866-1945, republikanischer US-Senator)

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)

Wenn die Wahrheit zu schwach ist ....

Beitrag von Friedrich Ritterfeldt

Im aktuellen Medienkrieg

 

„Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.“ (Brecht, Leben des Galilei)

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)

Zur militär-strategischen Lage in der Pazifik-Region

Zur militär-strategischen Lage in der Pazifik-Region.

Der Grenz-Konflikt  zwischen  Vietnam und China

Die Vertiefung der militärischen Kooperation Russlands mit China

USA-Schutzmachtrolle  zurückgewiesen

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)

Enttarnt: Zur aktuellen US-Spionageaffäre

Die derzeitige Empörung deutscher Politiker angesichts der Enttarnung von US-Spionen im Bundesnachrichtendienst BND und im Bundesministerium der Verteidigung offenbart, wozu ideologisch begründetes Wunschdenken sicherheitspolitisch führen kann

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)