News

An die ehemaligen Angehörigen und Zivilbeschäftigen der Nationalen Volksarmee und der Grenztruppen der DDR

Liebe ehemalige Angehörige und Zivilbeschäftigte der Nationalen Volksarmee  und der Grenztruppen der DDR,

liebe Genossinnen und Genossen,

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)

In Erinnerung zum 60. Jahrestag der Gründung

eine bildliche Erinnerung...

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)

01. März 1956 - 1. März 2016 60 Jahrestag der Gründung der NVA

Januar 1956

Auf der Grundlage des Gesetzes der Volkskammer vom 18. Januar 1956 entstand erst- und einmalig in der deutschen Geschichte eine Armee des Volkes, der 1. März wurde zur Geburtsstunde der Nationalen Volksarmee der DDR geführt von aufrechten deutschen Patrioten und Antifaschisten zum Schutz der DDR und des Friedens.

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)

Was war die NVA ?!

am 24. Februar in gekürzter Form in der "Jungen Welt" veröffentlicht. Wir haben ihn ungekürzt im Original für Euch.

von

Dr. Uwe Markus, Oberleutnant a.D., Panzerregiment 22, 9. Panzerdivision

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)

In Memoriam Generaloberst a. D. Klaus-Dieter Baumgarten

 In Memoriam 
       Generaloberst a. D. Klaus-Dieter Baumgarten
      geb. am 01. März 1931 - gest. am 17. Februar 2008
 
 
"Als Soldaten im Sozialismus hatten wir geschworen, dem Frieden
zu dienen und alles zu tun, dass von deutschem Boden nie wieder
Krieg ausgeht. Diesen Schwur haben wir trotz aller Anfeindungen
in Ehren erfüllt."
 
i.A. seiner Chemnitzer Freunde und Genossen
Raimon Brete

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 0)

Erklärung der Generationen

Die Geschichte der NVA ist keine Geschichte nur der Alten, keine nur der Jugend,

sie ist eine gemeinsame Geschichte der Generationen. Sie ist nicht ein Teil der

Geschichte des deutschen Militarismus, sondern ein Bruch mit dieser.

Weiterlesen …

von Internetredaktion

Die unheilige Koalition funktioniert

Zuerst der Bericht es Bundeswehrbeauftragten Bartels(SPD) mit dem entsprechenden Horrorszenario und dann die rasche Forderung der „Kriegsministerin“ von der Leyen(CDU) nach schlappen 130 Milliarden Euro für die Truppe.

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 1)

Heinz Keßler Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

Heinz Keßler zum 96. Geburtstag

Wir gratulieren Heinz Keßler, Minister für Nationale Verteidigung der DDR a.D., von ganzem Herzen zu seinem Ehrentag und wünschen ihm alles erdenklich Gute und Wohlergehen.

Wir danken ihm für seinen lebenslangen Einsatz für Frieden und Völkerverständigung. Ehre ihm, dem aufrechten Antifaschisten und Kommunisten.

In herzlicher Verbundenheit,

Raimon Brete( i.A. seiner Freunde und Genossen des Sonnenberges in Chemnitz)

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 1)

Ankaras fünfte Kolonne

Der Abschuss des russischen Frontbombers Su-24 durch die türkische Luftwaffe am 24. November 2015 verweist nicht nur auf unterschiedliche strategische Interessenlagen Russlands und der Türkei in der Region oder auf die Verstrickung Ankaras in den verdeckten Erdölhandel zur Finanzierung des Islamischen Staates (IS). Vielmehr wurde damit offenbar, dass die Türkei bereits seit geraumer Zeit verschiedene terroristische Rebellengruppen in Syrien (und im Irak) für die militärische Absicherung ihrer expansiven Politik instrumentalisiert. So hat sich die türkische Führung mit ihrer Darstellung des Abschusses der russischen Maschine nicht nur unglaubwürdig gemacht, sondern ungewollt ihren verdeckten Krieg in den Nachbarländern Syrien und Irak zugegeben. Die politischen Folgen dürften vor allem für Präsident Erdogan langfristig kaum zu beherrschen sein. Der Versuch der Türkei, als Regionalmacht gegenüber Russland aufzutrumpfen und die Kumpanei mit Terrororganisationen in Syrien und im Irak zu verbergen, ist gescheitert. So sind die Vorgänge am 24. November 2015 im Grenzgebiet zwischen Syrien und der Türkei Ausdruck einer völligen Fehleinschätzung der Lage durch türkische Politiker und Militärs.

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 1)

Ergebnis der letzten Umfrage

Wir hatten gefragt

  Soll die Bundeswehr am Krieg in Syrien teilnehmen
   

Weiterlesen …

von Internetredaktion (Kommentare: 1)